Schule-Kindergarten-Bild1

Willkommen-Bild

Schule-Kindergarten-Bild1

4

Wenn wir Lehrerinnen von der Linden-Grundschule Weroth mit Eltern über unsere Schule sprechen, hören wir oft Bemerkungen wie „familiär“,“ klein und gemütlich“, „jeder kennt jeden“, „persönlich“, „heile Welt“, „wie im Paradies“ oder auch „wie in Bullerbü“.

Diese Ausdrücke beschreiben treffend die Vorteile einer kleinen Landschule wie unsere es ist.

Unser Kollegium setzt alles daran, um dieser Bewertung gerecht zu werden. Es ist tatsächlich so, dass jede Lehrerin jedes Kind persönlich kennt. Die Kinder sind für uns nicht einfach nur Schülerinnen oder Schüler, sondern wir nehmen sie als (noch kleine) einzigartige Menschen wahr. Es geht uns nicht nur um die schulischen Leistungen sondern um ihre ganzheitliche Entwicklung.

Infolgedessen spielt bei uns neben dem Unterricht auch das Schulleben eine große Rolle, ebenso wie der Umgang aller Mitglieder unserer Schulfamilie untereinander.

 

Die Schule:

Unsere Schule wurde im Jahr 1961 gebaut. Zurzeit wird sie von 86 Kindern aus den Gemeinden Dreikirchen, Steinefrenz und Weroth besucht.

Das Gebäude verfügt über 4 Klassenräume, einen Betreuungsraum und einen Mehrzweckraum. In unmittelbarer Nachbarschaft liegt das Bürgerhaus der Gemeinde Weroth mit der Turnhalle, die wir für den Schulsport und für schulische Veranstaltungen nutzen.

In den Pausen spielen die Kinder auf unserem großen Freigelände, wo ein Fußballtor, ein Basketballkorb, zwei Klettergerüste, ein Spielhäuschen und zahlreiche Kleingeräte zum Bewegen einladen.

Anfangsrede Fr Barnscheidt Publikum